Der Verein

Der Bürgerverein Krefeld-Verberg wurde 1918 gegründet. Mitglieder sind die in Krefeld-Verberg wohnenden Bürgerinnen und Bürger.

Die Tätigkeit unsere Vereins ist darauf ausgerichtet, die Interessen von Verberg zu wahren, den Gemeinsinn innerhalb der Verberger Bürgerschaft und den Heimatgedanken zu pflegen, sowie den Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz und das Brauchtum zu fördern. Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral und unabhängig.

Der Verein ist durch das Finanzamt Krefeld als gemeinnützig anerkannt. Spenden zur Verwirklichung unserer Tätigkeit sind herzlich willkommen. Bitte wenden Sie sich an unseren 1. Kassierer, Herrn Heinz van der Pütten, Am Holzbruch 23, 47802 Krefeld, Vorstand@Verberg.de.

Mitglied des Vereins ist, wer volljährig ist, seinen Wohnsitz in Krefeld-Verberg hat und in einem Haushalt lebt, der das Mitteilungsblatt „Verberger Allerlei“ bezieht.

Über 500 Haushalte beziehen zurzeit das „Verberger Allerlei“. Da wir mit zwei volljährigen Personen je Haushalt rechnen, haben wir ca. 1.000 Mitglieder.

Die Satzung des Bürgervereins Krefeld-Verberg können Sie hier herunterladen.

Der Vorstand hat insgesamt 12 Mitglieder.

Vorstandsmitglieder sind zurzeit (Stand 2020):

Manfred Steinborn (1. Vorsitzender)

Christian Schürmanns (2. Vorsitzender)

Rudolf Horrix (1. Schriftführer)

Matthias Lomberg (2. Schriftführer)

Heinz van der Pütten (1. Kassierer)

Renate Krawinkel (2. Kassererin)

Alexander Vennekel (Schriftleiter des Verberger Allerlei)

Ruth Aretz (Beisitzerin)

Dieter Döll (Beisitzer)

Judith Kleinlosen (Beisitzerin)

Ursula Peters (Beisitzerin)

Christiane Schürmanns (Beisitzer)

Terminplan
Aktuelle Termine finden sie hier
>> Terminplan
Mitglied werden
Sie möchten uns bei unserer Arbeit unter- stützen?
Werden Sie jetzt Mit- glied im Bürgerverein Krefeld-Verberg

Unseren Aufnahme- antrag können Sie hier direkt als PDF- Datei herunterladen
>> Aufnahmeantrag